Ortmann Reifen 1:32


Ortmannreifen


Mit Ortmann Reifen haben Ihre Fahrzeuge einen besseren Gripp auf den Schienen.
Die Rundenzeiten verbessern sich und es wird auch gleichzeitig die Fahrspur gereinigt.
Bei den größeren Maßstäben wird fast ausschießlich mit Ortmann Reifen gefahren.Werden nur auf die Hinterachse montiert.


Alle Reifen die wir nicht auf Lager haben können wir Ihnen gerne bestellen. Eine Liste aller Reifem der Firma Ortmann können Sie sich hier herunterladen.


Um den jeweiligen Reifen zu finden geben sie oben rechts in die Suchfunktion Ortmann und das Fahrzeug ein (z.B. Ortmann Red Bull).

Im Aufbau, befindet sich eine Erweiterung der Suchfunktion.
Es wird noch ein wenig dauern, bis das bei allen Fahrzeugen klappt.
Geben Sie die Artikelnummer Ihres Carrera Fahrzeus ein und Sie werden zum richtigen Reifen geleitet (z.B. für Evolution 27205 oder für Digital 132 30446).

Reifenliste der Firma Ortmann

Ersatzteilliste Carrera Digital 132 zum Bestimmen der Fahrzeuge

Ersatzteilliste Carrera Evolution zum Bestimmen der Fahrzeuge



Montage der Ortmann-Reifen

Zur Montage der Reifen sollten Sie am besten die Karroserie vom Chassis abschrauben. Je nach Fahrzeug befinden sich am Chassis 1-3 Schrauben.
Anschießend die alten Reifen abmontieren und die neuen Ortmannreifen montieren. Dabei jeden einzelnen Reifen gut auf die Felge aufmassieren, bis er schön rund auf der Felge sitzt.Anschließend prüfen Sie, ob die Lauffläche plan ist. Sollte das nicht der Fall sein, muss die Lauffläche noch plan geschliffen werden.

Dazu legen sie am besten ein feinkörniges Schleifpapier ( Firma Ortmann empfiehlt Körnung 120 ) auf die Schiene. Dann setzen Sie das Auto in den Slot, halten es fest und lassen die Hinterräder entgegen der Fahrtrichtung auf dem Schleifpapier durchdrehen, bis diese plan sind. Auchtung: kontrollieren Sie den Abrieb mehrmals zwischen dem Schleifvorgang, damit nicht schief geschliffen wird!
Wenn der Gripp etwas nachläßt, können Sie die Reifen nochmals leicht anschleifen ( Firma Ortmann empfiehlt Körnung 400-600 ).

Die Vorderreifen können Sie noch mit Klarlack versiegeln, um die Reibung zu verringern. So fahren die Fahrzeuge auch besser in den Kurven.Wenn Sie alle diese Maßnamen durchgeführt haben, werden Ihre Fahrzeuge eine optimalere Straßenlage haben und somit bessere Rundenzeiten erreichen.


Seite 1 von 3  | 54 Artikel gefunden