Airbrush

Abverkauf bis zu 50% auf die meisten Produkte!

Airbrush


Airbrush

Technisch ist die Airbrush-Pistole ein Zweistoff-Zerstäuber nach dem Prinzip einer Strahlpumpe, welche Druckluft als Treibmittel verwendet.

Mit der Airbrush-Pistole kann jede flüssige Farbe, mit feinem Pigment abhängig der Düsengröße, auf alle Untergründe aufgetragen werden. Acrylfarben, Aquarellfarben, Textilfarben und sogar verdünnte Ölfarben sind damit leicht aufzutragen. Der Auftrag von Partikelsuspensionen ist mit außenmischenden Pistolen auch möglich. Der Arbeitsdruck kann zwischen 1,5 bis 3 bar verwendet werden, wobei der Regeldruck zwischen 1,5 und 2,0 bar liegen sollte um ein bestmögliches Sprühergebnis zu zeigen.

Stark verdünnte Farben werden mit weniger Arbeitsdruck aufgetragen, zähflüssige mit über 2,0 bar. Wird mit Textil-Farben z.B. auf einem T-Shirt gearbeitet kann der Anwender mit 3 bis 4 bar arbeiten, da die Textil-Fasern dann die Farbe aufsaugen und sehr dünne Linien möglich sind.

Wenn die Farbe nach dem ersten Auftrag nicht ausreichend deckt, ist ein zweiter Auftrag nach der Trocknung der Farbe möglich, was bei Acrylfarbe schon nach wenigen Sekunden der Fall ist. Ein zu starker Erstauftrag resultiert meist in verlaufenden, tropfenden Farben, wenn die Airbrushpistole zu dicht am Objekt benutzt wird.



Neuigkeiten von GOKARLI
Vierte Target Dart Collection Launch 2019 12.07.2019 12. Juli 2019
Takoma Wallet Limited Edition RVB Barney Army Raymond van Barneveld mehr ...
Test mehr ...
Neuer Liefertermin der Carrera Digital 132 Neuheiten 2016
Carrera hat den Liefertermin auf September 2017 verschoben... mehr ...